Schlagwort: Frauen

Heiraten ist freiwillig

Ferienzeit ist Reisezeit – normalerweise. Im Sommer hat Anu Sivaganesan auf ihrer Fachstelle besonders viel zu tun. Jugendliche, die in ihren Herkunftsländern heiraten sollen, melden sich. Im Corona-Sommer werden Ehen per Videokonferenz beschlossen.

Junge Frauen mit Migrationshintergrund sind am häufigsten von der Zwangsheirat betroffen. Der Anteil der Männer liegt immerhin bei 20%. Der Migrationshintergrund der Betroffenen verwandelt das Thema Zwangsheirat schnell in eine Wertedebatte. Ein Fall genüge, um eine religiöse Gemeinschaft zu verunglimpfen, erklärt Anu Sivaganesan, Präsidentin der Fachstelle Zwangsheirat – Kompetenzzentrum des Bundes. Auch Verharmlosung des Themas helfe den Betroffenen nicht weiter.

„Das steht so schliesslich im Gesetz.“

Fiancées

Wie geht eigentlich heiraten in Kairo? Julia Bünter begleitet drei Paare in der ägyptischen Metropole auf dem Weg zum Altar. Marize und Ramy sind wohlhabende Christen, berufstätig und wünschen sich nach der Heirat erst einmal Zeit für sich als Paar. Marize will deshalb die Pille nehmen. Vorsichtshalber erkundigen sie sich beim religiösen Doktor Mounir. «Es …

Digitalkarma

Rupa ist mit ihrem rosa Damenvelo auf dem Weg in ein unabhängiges Leben. Doch dann holt sie die Krankheit ihres Vaters ein, des Mannes, der sie in ihrem Drang nach Unabhängigkeit stets unterstützte. Rupa lebt mit ihren Eltern und ihren Geschwistern im Norden Bangladeschs. Die Eltern schuften auf einer Teeplantage, um genau dies ihren Kindern …

Menstruation, Mirakel, Maria hilf!

Corona-Zeiten lassen auf Wunder hoffen. Die Kunsthistorikerin Detta Kälin kennt sich mit Glauben und Aberglauben im Kloster Einsiedeln aus. Ein Gespräch über Schabmadonnen, Gebärkröten – und Heiliges. Eva Meienberg Was hätte man vor 200 Jahren im Einsiedler Klosterdorf gegen das Corona-Virus gemacht? Detta Kälin: Gegen das Virus hätte man nichts machen können, denn die Menschen …

Die Kirchenrebellinnen. Maria 2.0 kämpft

«Alles begann 2019 im Marienmonat Mai». So könnte eine Geschichte beginnen, die das Zeug hat zu einem Happyend. Die fünf Frauen der Bewegung Maria 2.0., die vor der apostolischen Nuntiatur in Berlin stehen, machen jedoch einen ernüchterten Eindruck. Sie haben soeben beim Nuntius vorgesprochen und ihm eine an den Papst gerichtete Petition mit 42’349 Unterschriften …

Jeanne

Am Ende brennt Jeanne d’Ârc auf dem Scheiterhaufen. Im Film von Bruno Dumont brennt Jeanne aber schon vor ihrem gewaltsamen Tod. Sie brennt für die Freiheit ihrer Landsleute, für Gerechtigkeit und für Gott, dessen Aufträge sie unbedingt erfüllen will. Mit kindlichem Eifer und ein wenig trotzig will sie die Engländer vertreiben, so wie Stimmen es …

Honeyland

«Die Hälfte für mich, die Hälfte für Euch», Hatidze achtet peinlich genau, dass ihre Bienen den gerechten Anteil des gewonnenen Honigs erhalten. Die Wildbienen findet sie auf einem abschüssigen Berg irgendwo in Mazedonien. Auf schmalem Pfad balanciert sie zum Bienenstock. Die Bienen stechen Hatidze nicht, denn sie hält sich an die Regeln. Die Hälfte für …